Französischen Knoblauch pflanzen im Herbst: Anleitung 2018

Französischen Knoblauch pflanzen im Herbst: Anleitung 2018

Es ist der Beginn des Herbstes hier und wir klammern uns an einen vagen Vorschlag. Es ist immer noch trocken genug, um ein wenig Zeit im Garten zu verbringen, und es gibt ein paar Aufgaben, die perfekt für diese Jahreszeit sind.

Kann man Knoblauch pflanzen im Herbst?

Es ist an der Zeit, über das Pflanzen von Knoblauch nachzudenken. Das bedeutet, dass Sie Ihre Beete vorbereiten und die Zwiebeln zum Pflanzen bestellen müssen. Ich schiebe dummerweise immer wieder die Aufräumarbeiten im Garten hinaus und warte immer auf den schönsten Tag, an dem ich den ganzen Nachmittag damit verbringen kann, gemächlich im Freien herumzutüfteln.

Das endet immer irgendwann im Dezember, wenn ich an alten Unkräutern in einer feuchten Ecke des Gartens zupfe und Regen in den Hals meines Anoraks strömt. Natürlich würde ich raten, den Moment so früh wie möglich zu nutzen und das milde Wetter zu nutzen, so lange es noch Herbst ist.

Anleitung: Französischen Knoblauch pflanzen im Herbst

Beginnen Sie mit der Vorbereitung Ihres Knoblauchbettes wie jedes andere, reinigen Sie Unkraut und große Steine. Es ist nicht nötig, den Boden zu graben, sondern den Boden sanft freizulegen, die Oberfläche mit einer Handgabel umzudrehen, damit sie nicht verdichtet wird, und den neuen Zwiebeln etwas zu geben, in das sie ihre Füße strecken können, wenn sie irgendwo Wurzeln schlagen können.

Da der Knoblauch für die Dauer des Winters und den größten Teil des Frühlings im Bett liegen wird, muss er eine ganze Reihe von nassen und windigen Wetterbedingungen ertragen. Die Verbesserung der Entwässerung Ihres Bettes in dieser Phase wird einen großen Beitrag dazu leisten, dass diese Pflanzen bis Mai durchkommen. Das Hinzufügen eines kleinen Anteils von Sand oder Splitt wird dazu beitragen, den Wasserholzeintrag während der Regenzeit zu verhindern und in einigen organischen Stoffen zu arbeiten, Hauskompost ist ideal, wird helfen, eine brüchige Bodenstruktur zu erhalten. Wenn Sie Ihren Finger ohne Verdichtung in den Boden stechen können, dann haben Sie eine gute Bodenstruktur.

Sobald Ihre Betten aufgeräumt, vorbereitet und mit Blut, Fisch und Knochen gefüttert sind, haben Sie nun die Zeit, Ihre Zwiebeln auszuwählen und zu bestellen.

Es gibt viele Knoblauchsorten zur Auswahl, aber es ist immer wichtig, sich für eine Sorte zu entscheiden, die zu Ihnen und Ihrem Garten passt. Es ist am besten, einen guten Saatgutbestand auszuwählen, der hier gedeiht. Viele Supermarkt-Sorten werden in China oder Südamerika in einem ganz anderen Klima angebaut als bei uns und sind möglicherweise nicht frei von Krankheiten.

Der Knoblauchanbau hat seinen Ursprung in Kasachstan vor Tausenden von Jahren, bevor seine Produktion weltweit verbreitet wurde. Der meiste britische Knoblauch kommt von der Isle of Wight, deren Sorten wir seit einiger Zeit lagern und anbauen. Wir nehmen in diesem Jahr einige französische Sorten in unser Sortiment auf, nur um diese Wahl noch verlockender zu machen, und wieder hoffen wir auf tolle Ergebnisse.

Besonderheiten des französischen Knoblauchs

Frankreich ist bekannt für seinen Knoblauch, ein Grundnahrungsmittel in seinem beeindruckenden kulinarischen Repertoire. Wie Käse und Wein wird Knoblauch nach strengen Richtlinien hergestellt, um die Traditionen zu schützen und die beste Qualität zu erhalten. Die Anbaugebiete haben eine lange Tradition im Anbau von Knoblauch unter den günstigsten Bedingungen, und indem sie bis zu fünf Jahre oder mehr lange Fruchtfolgen praktizieren, verbessern sie die Bodenqualität und reduzieren die durch Schädlinge und Krankheiten verursachten Schäden an der Pflanze und ihrem Saatgut. Nur Pflanzen, die unter den richtigen Bedingungen und ohne Fremdbestäubung angebaut wurden, können zertifiziert und dann verteilt werden.

französischer knoblauch pflanzen im Herbst
jill111 / Pixabay

Wir haben zwei große Sorten aus dem französischen Register ausgewählt und sind zuversichtlich, dass sie ein großer Erfolg werden. Sie sind virusfrei zertifiziert, was eine stärkere, gesündere Pflanze und einen höheren Ertrag bedeutet.

Germidour

Germidour ist eine spät reifende Sorte von französischem Knoblauch mit violetthäutigen Nelken. Dieser Knoblauch mit weichem Hals produziert keinen Saum, so dass er nicht in den Samen geht, so dass er länger im Boden bleibt und sich sehr gut speichert. Die großen weißen Zwiebeln, die produziert werden, gelten als mild, haben aber dennoch einen reichen Geschmack.

Messidrome

Messidrome ist auch eine Sorte mit weichem Hals, mit allen Vorteilen, dass sie schraubenfest und leicht zu lagern ist. Diese zuverlässige, weißhäutige Sorte, die in der Region Drome in der Nähe der Provence angebaut wird, wird wegen ihrer kulinarischen Eigenschaften sehr geschätzt.

Diese Knollen sind sehr einfach anzubauen und werden eine herrliche Ernte hervorbringen, die nur wenig Aufmerksamkeit erfordert, außer etwas leichtem Jäten und einem Frühlingsfutter. Sie haben einen sanften Geschmack, der sich durch die Zugabe zu einem Gericht verstärkt. Meine Lieblingsmethode ist es, die ganze Zwiebel in einem heißen Ofen zu braten. Nach dem Kochen das sauber verpackte Paket öffnen und die sinnliche Mischung aus Geruch, Geschmack und Textur herausschöpfen. Mit allem servieren. Guten Appetit!

Schreiben Sie einen Kommentar